Kontakt Sitemap Rückruf-Service

Ein Haus mit Geschichte

Authentisches Tirol im Hotel Bräu

Mitten in Zell, direkt am Dorfplatz, steht unser Haus – und das seit dem Jahr 1500. Es hat schon viel Tiroler Geschichte erlebt und die Zeller Geschichte mitgeschrieben.

Im Jahr 1500, im Baujahr unseres ehrwürdigen Hauses, bekam die Probstei Zell am Ziller vom Erzbistum Salzburg das Recht, Bier und Branntwein auszuschenken. Daraus entstand Zillertal Bier, heute die älteste Privatbrauerei Österreichs. Die örtliche Brauerei versorgte auch immer das Kirchtagsfest mit Bier auf dem Gauderanwesen und legte damit den Grundstein für das Gauderfest.

Schon von weitem ist es sichtbar, unser Wappen auf der Fassade des Hotel Bräu, das einen Zuber und die Brauereiwerkzeuge Malzschaufel und Bierschöpfer zeigt und so seine Geschichte ausdrückt: Bis 1783 wurde im Polsingerhof – dem heutigen Hotel Bräu – gebraut.

Freiheitskampf des Zillertals

Auch die Abnabelung des Zillertals von Salzburg, den Anschluss an Tirol im Jahr 1809 sowie den Rückfall an Bayern nebst Plünderung von Zell bekam das Haus als Zeitzeuge mit. Tirols Freiheitskämpfer Andreas Hofer höchstpersönlich ist in dieser Zeit einmal im „Bräu“ eingekehrt. Im Jahr 1816 folgte der glückliche Ausgang für die Region: Das Zillertal wurde an Österreich und Tirol angegliedert. Als Kaiser Franz I. im Jahr 1816 Zell im Zillertal besuchte und dort gefeiert wurde, übrigens der einzige Kaiserbesuch im Zillertal, ist er sicher auch am „Bräu“ vorbeigekommen.

Heute stilvolles 4-Sterne-Hotel

Zell im Zillertal hat sich zu einer der beutendsten Gemeinden des Zillertals entwickelt, in der wichtige Ämter und Behörden ihren Sitz haben. Das Hotel Bräu ist zu einem stilvollen 4-Sterne-Haus avanciert, das sich seine über 500 Jahre lange Tradition bewahrt hat.

Winter Hit

7 Übernachtungen

20.01.2018 - 27.01.2018

ab € 833,50 pro Person

Gutscheine